Gastbeitrag nüchtern betrachtet Sobriety

Hallo ich, du bist schön!

Dies ist ein Gastbeitrag von Felicitas Ich stehe vor dem Spiegel und sehe mich im Spiegelbild. Ich erkenne mich nicht. Ich kann keine Verbindung herstellen zwischen der Person, die ich dort sehe, und mir selbst. Es ist, als würde ich von außen auf jemanden blicken, der „ich“ sein soll, doch mit dieser Person kann ich …

Continue Reading
Gastbeitrag Sober Diary Sobriety

Mein Dezember: Mentale Arbeit statt Glühwein

Dies ist ein Gastbeitrag von Nadine Dezember. Kaum ein Monat hat mir in den vergangenen Jahren so viele Möglichkeiten geboten Alkohol zu trinken, wie der Dezember. Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmarktbesuche mit Freunden und Kolleg*innen, Weihnachten und Silvester. Zudem haben auch noch einige meiner besten Freunde Geburtstag. Auf die Liste der Trinkanlässe kommen daher noch ein paar Geburtsfeiern …

Continue Reading
nüchtern betrachtet Sober Diary Sobriety

Relapse

Rückfall. Dieses Wort klingt so, als würde all das, was man auf dem Weg gelernt hat und all die Erfahrungen und neuen nüchternen Erkenntnisse, die man auf der Strecke gesammelt hat, von jetzt auf gleich verloren gehen. Als würde man wieder von Null anfangen, obwohl man eigentlich schon weitergekommen ist. Aber einen Fehler zu machen …

Continue Reading
nüchtern betrachtet Ratgeber Sobriety

6 Sobriety Bücher

Manchmal wünschte ich, ich hätte die Bücher entdeckt, als ich noch getrunken habe. Ich meine, ich stehe nicht so auf „Hätte, hätte Fahrradkette“, aber nichtsdestotrotz gibt es sehr gute Bücher zum Thema Nüchternheit. Ihr werdet euch möglicherweise fragen, warum die im Folgenden vorgestellten Bücher alle ursprünglich aus dem englischsprachigem Raum stammen. Ganz einfach, ich lese …

Continue Reading