Über uns

Hi! Wir sind Tatiana und Vlada, Gründerinnen von me|sober. Vlada lebt seit September 2017 alkohol- und drogenfrei und ist nun dabei sogar dem Kaffee abzuschwören (the struggle is real). Tatiana konsumiert Alkohol sehr selten und wenn, dann ganz bewusst. Kaffee hatte sie noch nie wirklich gern. In der Sobriety Szene würde man sie als ‘mindful drinker’ bezeichnet. Tatiana entdeckte Vlada – Dank sozialer Medien –  und Vlada sagte ja. Und so beschlossen wir schon bei unserem ersten Treffen in einem Berliner Café zukünftig zusammenzuarbeiten. Die erste Idee zu me|sober. wurde geboren. Wir kannten uns einen Tag und wussten natürlich nicht, worauf wir uns da eingelassen haben. Kurz darauf stellten wir jedoch fest, dass wir im selben Monat (Dezember) und in derselben Stadt (Moskau) geboren sind. Unsere Mission war und ist dieselbe und noch dazu haben wir das selbe Hintergrundbild auf unseren Notebooks. Ein Zeichen des Universums und es war klar: wir gehören zusammen und wir ziehen das durch, das Leben will das so. Mit me|sober. wollen wir ein Bewusstsein für ein alkohol- und drogenfreies Leben schaffen und erweitern und darüber hinaus einen gesunden Lifestyle kreieren. Im englischsprachigen Raum hat sich die “Sobriety – Bewegung” bereits stark in der Gesellschaft etabliert, für den deutschsprachigen Raum ist unser Projekt eine Neuheit. Wir wollen niemanden belehren und schon gar nicht mit erhobenem Zeigefinger dastehen. Unsere Mission ist es zu zeigen, dass ein nüchternes Leben leicht, locker, gesund und lebenswert – wenn nicht sogar lebenswerter ist. Und deswegen fragen wir Dich: Hast Du Bock auf Leben? Photo credit: Pedro da Silva